MENÜ


Mitarbeiter WIRKSAM FÜHREN  

Systemisch führen im Gesundheitswesen

für Ärzte, Zahnärzte und Therapeuten

Themenblock: Mitarbeitergespräche und Mitarbeiterführung

Hilfe, ich bin Chef/in

Wie führe ich Mitarbeiter zielgerichtet und effektiv?

Die Mitarbeiter tun in der Regel das Beste was sie können. Sie versuchen mitzudenken  - und wissen oft nicht was der Chef denkt. Da die hellseherischen Fähigkeiten eingeschränkt sind, führt das zu interessanten Komplikationen in Praxen. Diese lassen sich durch effektive Führung der Mitarbeiter vermeiden. Dafür bietet Ihnen dieser Kurs folgende Schwerpunkte:

  • Wie verhalte ich mich als Vorgesetzter?
  • Welche Kommunikationswege sollte ich sinnvoller Weise einhalten?
  • Wie sorge ich für einen systematischen Informationsfluss?
  • Wie führe ich Mitarbeitergespräche?
  • Wie motiviere ich Mitarbeiter?
  • Wie führe ich Gehaltsverhandlungen?
  • Wie gebe ich positives und ggf. auch kritisches Feedback?

Auf all diese Fragen  „wie“  erhalten Sie einleuchtende,  praktikable und leicht umsetzbare Antworten: „So!“


Themenblock: Teamführung

Wir sind ein Team! - Sind wir ein Team?

Teams systemisch führen

Gruppen und Teams sind weder Allheilmittel noch „Selbstläufer“. Theorie und Praxis der Teamarbeit scheinen oft weit voneinander entfernt zu liegen. Die Theorie weiß – wie auch die zufällige Erfahrung -, dass gemeinsame Arbeit, gegenseitige Unterstützung und erfolgreiche Teamerlebnisse enorm hilfreich sein können. In der Praxis hingegen machen wir oft bittere, frustrierende Erfahrungen: Informationen werden zurückgehalten -  Teammitglieder arbeiten gegeneinander und nicht miteinander -  Probleme werden zerredet und nicht gelöst. Es genügt also nicht, ein Team zu bilden, es muss auch effizient geleitet werden!

  • Worauf kommt es in Teams an?
  • Wie erkenne und begleite ich die verschiedenen Teamphasen?
  • Wie kann ich bei Konflikten im Team vorgehen?
  • Wie nutze ich Teambesprechungen, um meine Praxis strategisch auszurichten?
  • Und wie können Sie Ihr Wissen ebenso effektiv wie elegant einsetzen?

Auf diese Fragen finden Sie für sich und Ihr Team in diesem Kurs praxisnahe Antworten!


Themenblock: Die Praxis als System verstehen und Systemdynamiken wirksam steuern - Systemik

Dieser Themenblock besteht aus 2 Teilen, die nur gemeinsam belegt werden können:

Systemik Teil 1:
Praxissysteme nachhaltig verstehen ...und warum klappt es manchmal trotzdem nicht...?

Erfolgreich führen = Systemisch führen

  • Warum lässt sich „die Neue“ so schwer ins Team integrieren?
  • Wieso klappt es nicht mehr, seit die Sekretärin aus dem Mutterschutz zurück ist (es lief doch vorher so gut)?
  • Alle haben sich über Frau Meier beklagt, jetzt habe ich sie durch Frau Müller ersetzt -  warum hören die Beschwerden nicht auf?
  • Die neue Auszubildende ist fleißig und sehr freundlich, warum bloß können die Anderen sie nicht leiden?
  • Seit ein Mitarbeiter mein Partner geworden ist gibt es Schwierigkeiten, wo es doch vorher reibungslos lief! Warum?

Solche und ähnliche Fragen treten in Betrieben, Abteilungen, Praxen und Teams täglich auf. Scheinbar lassen sie sich nicht logisch erklären – oder etwa doch? Die Kenntnis systemischer Zusammenhänge zeigt, dass diese (und zahllose andere zunächst schwer verstehbare oder ‚merkwürdige’) Verhaltensweisen  nach relativ einfachen Regeln ablaufen. Wer diese Regeln kennt und anwendet, erspart sich schon im Vorfeld viel Ärger, viel Zeit und Geld! Im Kurs werden diese Regeln und ihre Auswirkungen erläutert und anhand von Beispielen erklärt. Dabei können Sie auch Ihre eigenen Praxisbeispiele einbringen und bearbeiten. Als „positive Nebenwirkung“ werden Sie die eine oder andere „Merkwürdigkeit“ aus Ihrem Familiensystem mit neuen Augen sehen und verstehen können. Denn es geht darum systemische  Phänomene wahrzunehmen, zu verstehen und konstruktiv (=systemverträglich) zu lenken!

Systemik Teil 2:
Systemische Führungssituationen nutzen und Störungen im System auflösen ... und wie kriege ich jetzt die Kuh vom Eis....?

Lösungsansätze auf allen Ebenen nutzen

Es gibt Regeln, die für das Führen von Systemen hilfreich sind, und trotzdem kommt es immer wieder zu Störungen im System. In diesem Kurs lernen Sie, mit verschiedenen Methoden Systemstörungen zu erkennen und aufzulösen oder wenigstens abzumildern. Hier klären Sie Fragen wie:

  • Wie unterstütze ich bei Konfliktlösungen?
  • Wann hilft eine Entlassung – wann ist sie gar erforderlich?
  • Wann sollte ich einstellen – und wann lieber nicht?
  • Wie löse ich langfristige Systemblockaden Schritt für Schritt auf?

Dabei arbeiten wir mit verbalen systemisch-lösungsorientierten Interventionen sowie mit diagnostischen Hilfsmitteln aus der Aufstellungsarbeit, die wir speziell für diesen Kurs entwickelt haben. Auf diese Weise können Sie systemische Probleme im Team auflösen und werden so die Leistungsfähigkeit Ihres Teams erhöhen.


Alle Blöcke sind nach § 95d SGB V mit 20 Punkten für Zahnärzte gemäß Punktebewertung von BZÄK und DGZMK bewertet.

Termine: Systemisch Führen

Themenblock: Selbstmanagement für Chefs
18. März 2019
Anmelden

Themenblock: Wirksame Mitarbeitergespräche
19. - 20. März 2019
Anmelden

Themenblock: Teams effektiv führen
11. - 12. Juni 2019
Anmelden

Themenblock: Systemik 1 und 2
Praxissysteme nachhaltig verstehen (1/2)
Teil 1: 19. - 20. August 2019
Systeme wirksam lenken - Störungen im System auflösen (2/2)
Teil 2: 23. - 24. September 2019
Beide Teile nur gemeinsam belegbar
Anmelden

Themenblock: Prozesse effektiv strukturieren - Prozessmanagement
für das Führungsteam ist in Planung für Ende 2019

Menü schliessen