MENÜ


Mitarbeiter WIRKSAM FÜHREN  

Systemisch führen im Gesundheitswesen

für Ärzte, Zahnärzte und Therapeuten

Kursbeschreibung

Kleine Praxen mit drei bis vier MitarbeiterInnen laufen in aller Regel problemlos. Sie sind meist so erfolgreich, dass die Praxis anfängt zu wachsen. Die Zahl der MitarbeiterInnen steigt und plötzlich gibt es Sand im Getriebe. Alles was vorher funktioniert hat, klappt plötzlich nicht mehr so richtig, obwohl man gar nichts anders macht. Sobald Gruppen mehr als sechs bis sieben Mitarbeiter haben, wird Führung benötigt. Und Führung haben weder Ärzte und Zahnärzte, noch Fachangestellte und Schwe stern aus der Medizin gelernt. Daher treten viele, eigentlich vermeidbare Probleme auf, die im Nachgang sehr viel Zeit kosten und die sich durch relativ einfache, leicht erlernbare Führungstechniken vermeiden und beherrschen lassen. Hierfür bietet Ihnen die Ausbildungsreihe „Führung“ systematisch aufbereitet es Handwerkszeug. 

Stellen Sie sich Ihre Fortbildung nach Ihren individuellen Bedürfnissen zusammen. 
Sie können zu jedem Themenblock in die Kursreihe einsteigen oder auch einzelne Themenblöcke belegen:

Die Reihe umfasst drei zentrale Themen der Führung:

  • Die Führung und Entwicklung einzelner Mitarbeiter
  • Die Dynamik, die in Teams entsteht und wie man sie wirksam begleiten kann
  • Die zugrundeliegenden unbewussten Systemdynamiken, die Teamleistungen nachhaltig prägen

Sie erhalten 21 Punkte (BZÄK/DGZMK) gemäß § 95d SGB V für jeden zweitägigen Kursblock.

Termine

Systemisch Führen (2016)

Themenblock: Teams führen
20. - 21. Juni 2016

Themenblock: Systemik (Teil1)
Praxissysteme nachhaltig verstehen (1/2)
19. - 20. September 2016

Themenblock: Systemik (Teil 2)
Störungen im System auflösen (2/2)
28. - 29. November 2016

Menü schliessen